Über uns

Das Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach ist ein Dienstleistungsbetrieb mit professionellem Angebot – kurzum ein Zuhause zum Wohlfühlen. Unter dem Schlagwort erlebensorientierte Pflege im Sinne der Mäeutik decken wir mehr als die Grundbedürfnisse ab. Informationen zum Pflegemodell Mäeutik finden Sie auch in unserem Folder.

Sozialer Kontakt, Meinungsaustausch und gegenseitige Unterstützung der gleichen Generation sind für unsere Bewohner besonders wichtig.

Im September 2016 begann der Neubau des Bezirksalten- und Pflegeheimes. Die Übersiedelung in das neue Heim fand plangemäß am 28. Juni 2018 statt.

Geschichte

Das 2018 eröffnete Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach bietet Platz für 127 Personen, davon im 1. Stock

  • 18 Einbettzimmer im integrierten Demenzbereich
  • 24 Einbettzimmer
  • 1 Ehepaarappartement
  • 1 Kurzzeitpflegezimmer

im 2. Stock

  • 34 Einbettzimmer
  • 2 Ehepaarappartements
  • 2 Kurzzeitpflegezimmer
  • 1 integriertes Tagesbetreuungszimmer

im 3. Stock

  • 34 Einbettzimmer
  • 2 Ehepaarappartements
  • 2 Kurzzeitpflegezimmer
  • 1 integriertes Tagesbetreuungszimmer

Unsere Leitsätze

Nach dem Leitsatz unseres mäeutischen Pflegemodelles:

„A Mensch mecht i bleim„

Gestalten Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige unseren Heimaltag.

Weitere Leitsätze an denen wir uns orientieren:

respektvoll und wertschätzend

Wertschätzend

Wertschätzung ist verbunden mit Respekt, Achtung und Anerkennung. Sie zeigt sich in Interesse, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit.

Liebe, Vertrauen und Zuwendung

Fachkundig

Aus- und Fortbildung in allen Bereichen wirkt sich positiv auf die Lebensqualität der Bewohner und motivierend auf die Mitarbeiter aus.

individuelle Menschen

Zukunftsorientiert

Vorausschauende Planung und verantwortungsbewusstes Handeln fördern unsere Weiterentwicklung. Unser Haus ist offen für neue Entwicklungen. Dies zeigt sich in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.